Die Vereinssportseiten für Berlin [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Eiskunstlauf
Fußball
Handball
Schwimmen
Prävention
Tennis
Tischfussball
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (Reinickendorfer Füchse Berlin)
 
Füchse hoffen in Emsdetten auf Christophersen-Comeback

Die Füchse Berlin reisen am Freitag zum Auswärtsspiel gegen Aufsteiger TV Emsdetten. Das Spiel beim Tabellenletzten findet am Samstagabend um 19 Uhr in der Emshalle Emsdetten statt. Zwar müssen die Füchse mit einem stark dezimierten Kader antreten, aber dennoch gibt es Hoffnungen: Sven-Sören Christophersen wird mit ins Emsland reisen und im 13er-Kader stehen.

Im Hinspiel sorgten die Füchse Berlin für klare Verhältnisse. Mit einem deutlichen 34:19-Heimsieg wiesen die Berliner Handballer den Aufsteiger in die Schranken. Für das Rückspiel am Samstag müssen die Füchse jedoch einige personelle Rückschläge verkraften. Neben Pavel Horak fallen Bartlomiej Jaszka und Fredrik Petersen verletzungsbedingt aus. Jaszka muss seine angeschlagene Wurfarm-Schulter ruhig stellen und Fredrik Petersens Handverletzung ist noch nicht auskuriert. Im linken Rückraum können die Bundesligaprofis zudem nicht auf Unterstützung von Paul Drux zählen. Der A-Jugendkapitän ist mit seiner Mannschaft zeitgleich in Essen und spielt dort das Viertelfinalhinspiel um die deutsche Meisterschaft.

„Alle Jugendmannschaften und die Profis sind parallel unterwegs. Es wird ein wirklicher Kraftakt werden, alle Aufgaben positiv zu gestalten“, sagt Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning, der selbst als Trainer der A-Jugend in seiner Geburtsstadt Essen auf der Bank sitzen wird. Wieder mit an Bord ist Petr Stochl, der seine Erkältung auskuriert hat. Jaron Siewert aus der 2. Mannschaft ist weiterhin mit in den Kader aufgerückt.

Die Verantwortlichen und Fans hoffen für den Samstag jedoch auf das Comeback von Sven-Sören Christophersen. Der Nationalspieler steht vier Monate nach seinem letzten Spiel im Füchse-Trikot wieder im Aufgebot von Trainer Dagur Sigurdsson. „Wir werden einen Arbeitsversuch unternehmen und hoffen, dass das Knie hält“, so Geschäftsführer Hanning. Trotz fünf Punkten Vorsprung auf die MT Melsungen haben die Füchse Berlin nichts zu verschenken. „Natürlich wollen wir in der Bundesliga weiter gewinnen. Zudem brauchen wir die Spiele als ernsthafte Vorbereitung auf die Europapokal-Finalspiele im Mai in Berlin“, sagt Sportkoordinator Volker Zerbe.

Das nächste Heimspiel der Füchse Berlin findet am 4. Mai um 17:15 Uhr gegen den TuS N-Lübbecke statt. Im Vorspiel können Fans das Viertelfinal-Rückspiel der A-Jugend um die Deutsche Meisterschaft im Fuchsbau Max-Schmeling-Halle verfolgen. Anpfiff bei den Jungfüchsen ist um 14:45 Uhr.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 3055 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 28.04.2014, 12:27 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5507 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1055828 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 15.02. (Reinickendorfer Füchse Berlin)
Füchse verlieren trotz 10 Nenadic-Toren Krimi gegen Melsungen
- 24.09. (Reinickendorfer Füchse Berlin)
Füchse nehmen nach sensationellem Spiel Punkt aus Flensburg mit
- 19.08. (Reinickendorfer Füchse Berlin)
"Wenn man gegen Kiel spielt, weiß man wo man steht" - Füchse starten mit Super Cup in die Saison
- 19.08. (Reinickendorfer Füchse Berlin)
Füchse schließen Sparkasse-Ulm-Cup als Zweiter ab - Dienstag Saisonstart beim Super Cup
- 06.05. (Reinickendorfer Füchse Berlin)
Schweres Los für Füchse Berlin im Halbfinale des EHF Cup
- 28.04. (Reinickendorfer Füchse Berlin)
Füchse Berlin gewinnen in Emsdetten - Christophersen-Comeback geglückt
- 16.09. (Reinickendorfer Füchse Berlin)
Füchse setzen sich souverän gegen den SC Magdeburg durch
- 12.09. (Reinickendorfer Füchse Berlin)
Füchse holen dritten Sieg in Folge: 28:23-Heimerfolg gegen Göppingen
  Gewinnspiel
Welchen Schläger benutzt ein Golfer, wenn er so weit wie möglich abschlagen will?
Den Putter
Das 1er Holz
Den Driver
Das 1er Eisen
  Das Aktuelle Zitat
Andreas Brehme
Ich sage nur ein Wort: Vielen Dank!
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016