Die Vereinssportseiten für Berlin [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Eiskunstlauf
Fußball
Handball
Schwimmen
Prävention
Tennis
Tischfussball
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (Reinickendorfer Füchse Berlin)
 
Juniorfüchse bekommen Verstärkung aus Japan

Das Trainingslager der Füchse Berlin war auch in diesem Jahr wieder international. Neben zwei isländischen Spielern, die bei der A-Jugend mittrainierten, war auch ein Spieler aus Japan zu Gast, der nun für Jahr die Juniorfüchse verstärken wird. Der Kontakt nach Asien entstand über Füchse-Coach Dagur Sigurdsson, der selbst drei Jahre bei Wakunaga in Hiroshima spielte.

Zu seinem früheren Verein Wakunaga pflegt der Isländer noch gute und intensive Kontakte. "Wir wollen dem japanischen Handball helfen", so der Isländer, der selbst eine Woche seines Urlaubs für ein Trainerseminar in Japan opferte. Im Januar diesen Jahres lud Dagur Sigurdsson vier Spieler aus Japan zu einem Probetraining nach Berlin ein. Am Ende setzte sich Ryota Tanimura durch und wurde gemeinsam mit seiner Frau für ein Jahr nach Berlin eingeladen. Der 1,87m große Rechtshänder ist 27 Jahre alt und spielt schon seit seinem dreizehnten Lebensjahr Handball. Für ihn geht ein großer Traum in Erfüllung, denn für die Japaner ist der europäische Handball das große Vorbild. "Ich war überrascht und habe mich sehr auf die Herausforderung gefreut", sagt der Japaner, der bei seinen neuen Mannschaftskollegen schon unter seinem Spitznamen "Tani" bekannt ist.

Handball in Japan ist völlig anders organisiert als in Deutschland und spielt hinter den großen Sportarten Fußball und Baseball, sowie dem Kampfsport nur eine untergeordnete Rolle. In der Profiliga spielen "Werksteams" von japanischen Großunternehmen. Zum Handball gebracht werden japanische Jugendliche während der College- und High-School Zeit. So kam auch der in Tattori geborene Tani zum Handballsport und wechselte dann in das Team von Wakunaga in Hiroshima. Wakunaga ist ein Pharmazieunternehmen, das auf die Herstellung von Healthcareprodukten wie Nahrungsergänzungsmitteln aus Knoblauch spezialisiert ist. Hier spielte auch Dagur Sigurdsson als Vollprofi für drei Jahre Handball. Seine japanischen Mitspieler waren allesamt Angestellte im Unternehmen und spielten und trainierten für den Werksclub nach Feierabend.

Seine ersten Schritte im deutschen Handball meisterte Ryota Tanimura sehr gut und das obwohl er kein noch kein Deutsch und nur sehr wenig Englisch spricht. "Er tritt ein bisschen in meine Fußstapfen, denn als ich nach Japan kam, konnte ich auch kein Wort Japanisch", sagt Sigurdsson, der beim gemeinsamen Gespräch im Trainingslager seine Japanischkenntnisse als Übersetzer reaktivieren musste. Dem Rückraumspieler gefällt der Trainingsstil in Deutschland. "Das Training funktioniert hier ganz anders, Max lobt mich, wenn ich etwas gut mache und das motiviert mich natürlich noch besser zu werden", sagt Tani.

In Berlin hat Wakunaga für den Mitarbeiter aus Reisen eine Dolmetscherin organisiert, die ihn bei Behördengängen, Wohnungssuche mit ersten Sprachkursen unterstützt. "Er wird sicher zuerst die Handballvokabeln lernen und dann das richtige Deutsch, das ging mir genauso", berichtet Dagur Sigurdsson aus seiner Zeit in Japan. Wenn die Formalitäten erledigt sind, wird Ryota Tanimura ab Ende August mit den Nachwuchstalenten der Füchse Berlin in der 3. Liga auf Torejagd gehen und seinen Traum vom europäischen Handball Wahrheit werden lassen.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 2452 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 07.08.2013, 12:58 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 706725 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 15.02. (Reinickendorfer Füchse Berlin)
Füchse verlieren trotz 10 Nenadic-Toren Krimi gegen Melsungen
- 24.09. (Reinickendorfer Füchse Berlin)
Füchse nehmen nach sensationellem Spiel Punkt aus Flensburg mit
- 19.08. (Reinickendorfer Füchse Berlin)
"Wenn man gegen Kiel spielt, weiß man wo man steht" - Füchse starten mit Super Cup in die Saison
- 19.08. (Reinickendorfer Füchse Berlin)
Füchse schließen Sparkasse-Ulm-Cup als Zweiter ab - Dienstag Saisonstart beim Super Cup
- 06.05. (Reinickendorfer Füchse Berlin)
Schweres Los für Füchse Berlin im Halbfinale des EHF Cup
- 28.04. (Reinickendorfer Füchse Berlin)
Füchse Berlin gewinnen in Emsdetten - Christophersen-Comeback geglückt
- 28.04. (Reinickendorfer Füchse Berlin)
Füchse hoffen in Emsdetten auf Christophersen-Comeback
- 16.09. (Reinickendorfer Füchse Berlin)
Füchse setzen sich souverän gegen den SC Magdeburg durch
  Gewinnspiel
In welchem Jahr gewann Jan Ullrich die Tour de France zum ersten Mal?
2000
1999
1997
1993
  Das Aktuelle Zitat
"Stan" Libuda (...auf den Hinweis seiner Thekennachbarin, nach drei geschnorrten Zigaretten könne er sich gefälligst eine eigene Packung kaufen!)
Mensch - ich bin doch der Libuda!
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016