Die Vereinssportseiten für Berlin [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Eiskunstlauf
Fußball
Handball
Schwimmen
Prävention
Tennis
Tischfussball
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Kegeln: (BFC Alemannia 1890 e.V.)
 
Sportkegeln

Chance genutzt !
Die SG Alemannia/SCC/Amicitia hat am Sonntag durch einen Sieg gegen den direkten Konkurrenten SG Berolina Stahl Berlin den siebenten von neun Tabellenplätzen endgültig gesichert. Da grundsätzlich zwei Mannschaften absteigen berechtigt Platz sieben zu Hoffnungen auf den endgültigen Verbleib in der obersten Verbandsliga. Unter Umständen müssen jedoch mehr als zwei Mannschaften absteigen. Das ist der Fall wenn Mannschaften, die dem BSKV angehören, aus höheren Spielklassen absteigen und ihnen Platz gemacht werden muss. Denkbar wäre natürlich auch, dass der Verband die BSKV-Liga von neun auf zehn Mannschaften aufstockt. Die Mannschaft muss sich letztlich am 24. März bei den beiden letzten Spielen der Saison noch einmal anstrengen. Das erste Spiel ging deutlich mit 111 Holz (5272 : 5383) und 0:3 Punkten verloren. Es wurde schnell klar, dass die Nordberliner chancenlos waren. Bester Kegler mit 911 Holz war Bernd Krüger. Ganz anders verlief das zweite Spiel. Wolfram Heupel (883 Holz) und Bernd Krüger (871 Holz) kegelten einen Vorsprung von 51 Holz heraus. Das Mittelfeld, die beiden Oldies Lothar Banitzki (865 Holz) und Günter Standke (855 Holz), warfen ihre Routine in die Waagschale und gaben den Schlussstartern noch + 24 Holz mit auf den Weg. Bei Michael Lindow (878 Holz) und Karsten Schulz (872 Holz) war der Kampfgeist wieder erwacht, sie wehrten sich gegen die starke Konkurrenz und retteten vom Vorsprung noch 7 Holz, die zu einem 3:0 Sieg reichten (5224 : 5217 Holz). Wieder einmal hat sich gezeigt, Kegelbahn ist nicht Kegelbahn, Aufsatz innen oder Aufsatz außen ist nicht dasselbe. Im zweiten Spiel, bei gewechselten Aufsätzen wurden durchschnittlich 18 Holz weniger abgeräumt. Den Keglern der SG scheinen schwierigere Bahnen besser zu liegen.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 11617 mal abgerufen!
Autor: bekr
Artikel vom 25.02.2013, 17:30 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5506 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1527685 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 11.01. (BFC Alemannia 1890 e.V.)
Sportkegeln
- 11.11. (BFC Alemannia 1890 e.V.)
Sportkegeln
- 08.09. (BFC Alemannia 1890 e.V.)
Sportkegeln
- 04.11. (BFC Alemannia 1890 e.V.)
Sportkegeln
- 27.09. (BFC Alemannia 1890 e.V.)
Sportkegeln
- 26.03. (BFC Alemannia 1890 e.V.)
Sportkegeln
- 28.01. (BFC Alemannia 1890 e.V.)
Sportkegeln
- 14.01. (BFC Alemannia 1890 e.V.)
Sportkegeln
  Gewinnspiel
Gegen wen gewann Boris Becker bei seinem ersten Wimbledonsieg im Finale mit 6:3, 6:7, 7:6 und 6:4?
Ivan Lendl
Pat Cash
Kevin Curren
Stefan Edberg
  Das Aktuelle Zitat
Gerhard Mayer-Vorfelder
Hätten wir 1918 die deutschen Kolonien nicht verloren, hätten wir heute in der Nationalmannschaft wahrscheinlich auch nur Spieler aus Deutsch-Südwest.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018