Die Vereinssportseiten für Berlin [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Eiskunstlauf
Fußball
Handball
Schwimmen
Prävention
Tennis
Tischfussball
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Volleyball: (Berlin Recycling Volleys)
 
Europacup-Highlight in der Max-Schmeling-Halle

Wenn am Donnerstag (19. Jan um 19.30 Uhr) die Scheinwerfer auf das Parkett der Max-Schmeling-Halle gerichtet sind, erwartet das Publikum ein absoluter Saisonhöhepunkt der BERLIN RECYCLING Volleys. Zu Gast ist das italienische Top-Team Acqua Paradiso Monza. Es geht um den Einzug in die nächste Runde des europäischen CEV-Cups. Für die Hauptstädter ein schwieriges Unterfangen, denn der Gegner kommt aus einer der stärksten Ligen der Welt, ist im aktuellen Wettbewerb noch ohne Satzverlust und konnte das Hinspiel vor gut einer Woche mit 3:0 für sich entscheiden.

Das Ergebnis war jedoch am Ende deutlicher als der Spielverlauf. Besonders im dritten Satz boten die Schützlinge von Coach Mark Lebedew dem italienischen Starensemble selbstbewusst Paroli und hatten sogar mehrere Satzbälle. Allerdings spielten die Italiener in dieser Situation ihre ganze Klasse und Routine aus, sodass den BR Volleys ein Satzgewinn verwehrt blieb. Das soll sich im Rückspiel vor heimischer Kulisse natürlich ändern: „Wir haben in Monza gesehen, wie wir gegen solch einen hochklassigen Gegner mithalten können. Einige Situationen waren sehr knapp, das gibt uns Mut für das Rückspiel. Außerdem haben wir am Donnerstag das Publikum auf unserer Seite, das wird uns zusätzlich helfen“, erklärt Trainer Mark Lebedew.

Die Hoffnung auf die zahlreiche und lautstarke Unterstützung der Berliner Volleyballfans dürfte nicht unberechtigt sein, denn solch ein europäisches Spitzenteam wie Monza bekommt man schließlich nicht alle Tage zu sehen. Die Italiener sind heißer Anwärter auf den CEV-Cup-Titel und haben mit Luciano de Cecco (Argentinien), Milos Nikic (Serbien) und Sean Rooney (USA) mehrere Weltstars im Aufgebot.

Sollte den Berlinern ein Sensationssieg gelingen – egal mit welchem Ergebnis – käme es direkt im Anschluss zum „Golden Set“, ein zusätzlicher Satz bis 15 Punkte, der über das Weiterkommen oder Ausscheiden entscheidet. Coach Lebedew ist sich dieser Chance bewusst: „Sollte es dazu kommen, haben wir mit unseren Fans im Rücken natürlich einen Vorteil. Aber erst einmal müssen wird das Rückspiel gewinnen – das allein wird schon eine ganz große Herausforderung.“

Wenn sich die BR Volleys am Donnerstag gegen den Favoriten aus Italien tatsächlich durchsetzen können, dürfte die Aufgabe in der folgenden „Challenge Round“ nicht einfacher werden. Dort treffen die vier Viertelfinal-Sieger des CEV-Cups auf vier Vereine, die in der Gruppenphase der Champions League ausgeschieden sind.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 3473 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 18.01.2012, 11:16 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1004729 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 10.08. (Berlin Recycling Volleys)
BR Volleys verpflichten World League-Champion
- 09.12. (Berlin Recycling Volleys)
BR Volleys rocken das Tollhaus
- 29.10. (Berlin Recycling Volleys)
"Urban Volley Tour" feiert krönenden Abschluss
- 06.05. (Berlin Recycling Volleys)
Alles wieder offen
- 28.04. (Berlin Recycling Volleys)
Noch 2 Tage: „Das ist die Messe des deutschen Volleyballs“
- 19.02. (Berlin Recycling Volleys)
DVV-Pokalfinale: Statistisch ohne Chance
- 09.01. (Berlin Recycling Volleys)
Heißer Start in das neue Jahr
- 09.01. (Berlin Recycling Volleys)
Spieltermine gegen Kazan stehen fest, Fragezeichen hinter Bottrop
  Gewinnspiel
Welcher deutsche Fußballclub trägt den Spitznamen "Die roten Teufel"


1. FC Kaiserslautern
Hansa Rostock
Bayern München
Werder Bremen
  Das Aktuelle Zitat
Willi Entenmann
Unser Schiff hat Schlagseite. Es lässt sich nur wieder aufrichten, wenn wir alle auf dieselbe Seite gehen.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016