Die Vereinssportseiten für Berlin [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Eiskunstlauf
Fußball
Handball
Schwimmen
Prävention
Tennis
Tischfussball
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Volleyball: (Berlin Recycling Volleys)
 
Respekt im Reisegepäck

Nach der gestrigen Niederlage gegen Acqua Paradiso Monza im europäischen CEV-Cup geht die Reise für die BERLIN RECYCLING Volleys heute von Norditalien aus direkt weiter ins Rheinland. Bereits morgen Abend (14.01. um 19.30 Uhr) wartet dort mit dem Bundesligaspiel gegen den Moerser SC die nächste schwierige Auswärtsaufgabe innerhalb von 48 Stunden auf den Hauptstadtclub.

Die Bundesliga-Rückrunde ist bereits gestartet, dennoch zählt das morgige Spiel gegen den Moerser SC noch zur Hinrunde. Aufgrund der Länderspielpause im November musste die Begegnung verschoben werden. In Moers blickt man dem ersten Aufeinandertreffen mit den Hauptstädten in dieser Spielzeit optimistisch entgegen: „Das Team hat gut trainiert, ist motiviert – und wir sind bestens vorbereitet. Ich gehe davon aus, dass die Tagesform entscheiden wird“, sagt MSC Trainer Chang Cheng Liu und fügt selbstbewusst hinzu: „Wenn ich mich festlegen soll: Die Sache steht 60 zu 40 für uns. Oder 40 zu 40. Und 20 Prozent müssen unsere Zuschauer dazutun.“

Dass die Moerser mit hoch erhobenem Kopf in die Partie gegen die BR Volleys gehen, ist berechtigt. Im bisherigen Saisonverlauf wusste das Team um den Ex-Berliner Janis Smedins meist zu überzeugen und sorgte beispielsweise Ende November durch eine sehr knappe 2:3-Niederlage gegen Titelverteidiger VfB Friedrichshafen für Aufsehen. Zudem gelang den „Adlern“ zuletzt vor heimischer Kulisse ein Satzgewinn gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter Generali Haching, der zuvor lediglich 4(!) Sätze abgeben musste. Auch im DVV-Pokal spielten die Volleyballer vom Niederrhein stark auf und mussten sich erst im Halbfinale gegen den Serienmeister aus Friedrichshafen geschlagen geben.

Und noch zwei weitere Gründe versprechen am Samstagabend ein spannendes Duell. Zum einen dürfte das MSC-Team durch die kurzfristige Verpflichtung von Mittelblocker Renzo Verschuren zusätzlichen Auftrieb erhalten, zum anderen können die „Adler“ in ihrer Trainingshalle, dem Moerser Adolfinum antreten. Normalerweise ist dieses für die Bundesliga aufgrund der niedrigen Hallenhöhe nicht zugelassen, weil die Partie aber aufgrund des Europacupspiels in Monza vom 13. auf den 14. Januar verlegt werden musste, steht am Samstag keine andere Spielhalle zur Verfügung.

BR Volleys Coach Mark Lebedew und sein Team reisen demzufolge mit einer gehörigen Portion Respekt nach Nordrhein-Westfalen: „Moers hat eine starke Mannschaft und auf allen Positionen gute Spieler. Wir werden uns bestes Volleyball zeigen müssen, um dort gewinnen zu können.“


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 3079 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 13.01.2012, 10:29 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1010815 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 10.08. (Berlin Recycling Volleys)
BR Volleys verpflichten World League-Champion
- 09.12. (Berlin Recycling Volleys)
BR Volleys rocken das Tollhaus
- 29.10. (Berlin Recycling Volleys)
"Urban Volley Tour" feiert krönenden Abschluss
- 06.05. (Berlin Recycling Volleys)
Alles wieder offen
- 28.04. (Berlin Recycling Volleys)
Noch 2 Tage: „Das ist die Messe des deutschen Volleyballs“
- 19.02. (Berlin Recycling Volleys)
DVV-Pokalfinale: Statistisch ohne Chance
- 09.01. (Berlin Recycling Volleys)
Heißer Start in das neue Jahr
- 09.01. (Berlin Recycling Volleys)
Spieltermine gegen Kazan stehen fest, Fragezeichen hinter Bottrop
  Gewinnspiel
Welchen Verein feuern die Fans an, wenn sie "Auf Ihr Knappen" rufen?
Borussia Dortmund
Hamburger SV
Schalke 04
Bayer Leverkusen
  Das Aktuelle Zitat
Cosmos New York-Vorstandsmitglied
Sag dem Kraut, er soll seinen Arsch nach vorne bewegen. Wir zahlen keine Millionen für so einen Burschen, damit er nur in der Abwehr rumhängt. (über Franz Beckenbauer)
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016