Die Vereinssportseiten für Berlin [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Eiskunstlauf
Fußball
Handball
Schwimmen
Prävention
Tennis
Tischfussball
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Fußball: (1. FC Union Berlin e.V.)
 
Sportliche Situation

Die Serie hält - könnte man zynisch sagen. Der 1. FC Union Berlin wartet nach gutem Start in die Saison nunmehr seit sieben Spieltagen auf den nächsten Punktgewinn. Der Knoten muss endlich platzen. Nach sechs Punktspielniederlagen in Folge wurde Trainer Frank Wormuth durch Werner Voigt ersetzt, der innerhalb des Trainings ganz andere Schwerpunkte setzt. Der erfahrene Coach "Pico" Voigt, der zuvor die A-Junioren und die Amateure des Vereins zum Aufstieg geführt hatte, legt vor allem Wert auf Zweikampfschulung, läuferisches Vermögen und gradlinige Spielweise. Nach der Punktspielpause stehen die zuletzt angeschlagenen Spieler nahezu komplett wieder zur Verfügung, so dass der notwendige Konkurrenzkampf um die Plätze in der Anfangsformation entfacht ist. Dies war auch in den jüngsten Testspielen deutlich zu erkennen, auch wenn sich das noch nicht in Resultaten niederschlug.

Während der 1. FC Union Berlin weiterhin auf der Suche nach personellen Verstärkungen ist und fortlaufend Probespieler zu Gast hat, hat die Mannschaft erwartungsgemäß die nächste Runde im Berliner Oddset-Pokal erreicht, wo Anfang November das Team von Croatia nächster Kontrahent im Stadion A der Alten Försterei sein wird.

Termine

Sonntag, 17.10.2004, 14.00 Uhr, Stadion An der Alten Försterei, 1, FC Union Berlin vs. VfB Lübeck

Bereits am kommenden Sonntag, dem 17. Oktober 2004, wartet um 14.00 Uhr der Absteiger aus der 2. Bundesliga, der VfB Lübeck. Die Lübecker sind mit Ihren 20 Punkten sehr gut gestartet, halten Kontakt zur Spitzengruppe. Ein schwerer Gegner für die Unioner.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 1770 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 18.10.2004, 12:56 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 794326 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 29.12. (1. FC Union Berlin e.V.)
HARTES PROGRAMM
- 29.12. (1. FC Union Berlin e.V.)
TRAININGSAUFTAKT....mit neuem Trainer Georgi Wassilew am 3. Januar um 18
- 16.12. (1. FC Union Berlin e.V.)
Sportliche Situation
- 02.12. (1. FC Union Berlin e.V.)
Aus dem Nachwuchs- und Amateurbereich
- 02.12. (1. FC Union Berlin e.V.)
FuMA mit gewähltem Vorstand
- 02.12. (1. FC Union Berlin e.V.)
Das ideale Weihnachtsgeschenk
- 02.12. (1. FC Union Berlin e.V.)
1. FC Union begreift die Krise als Chance
- 02.12. (1. FC Union Berlin e.V.)
Sportliche Situation
  Gewinnspiel
Wer ist der erfolgreichste Eishockeyspieler aller Zeiten?
Steve Yzerman
Mario Lemieux
Jaromir Jagr
Wayne Gretzky
  Das Aktuelle Zitat
Bobby Robson
Die ersten 90 Minuten sind die schwersten.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016