Die Vereinssportseiten für Berlin [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Eiskunstlauf
Fußball
Handball
Schwimmen
Prävention
Tennis
Tischfussball
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Schwimmen: (Wasserfreunde Spandau 04 e.V.)
Deutsche Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen 2003

Am 15. und 16. Februar finden die Endkämpfe der diesjährigen Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen (DMS) statt. Das Finale der ersten Liga findet wie in den vergangenen Jahren in Hildesheim statt. Für die Wasserfreunde geht die erste Herren-Mannschaft an den Start. Beim Vorkampf in Berlin belegte das Team den 7. Platz und startet somit im B-Finale. Noch gibt es die Hoffnung, dass man unter den ersten sechs starten kann. Der Protest gegen die Teilnahme des SV Würzburg läuft. Den Würzburgern wurde die Bronze-Medaille vom letzten Jahr aberkannt, da sie zwei nicht rechtzeitig gemeldete Schwimmer einsetzten, dadurch rückten die Wasserfreunde verdient auf den dritten Platz. Leider sind bis heute noch nicht die Medaillen nachgereicht worden. Die Würzburger wurden in die zweite Liga degradiert und müssten nach geltender DSV-Wettkampfbestimmung dieses Jahr in dieser starten. Durch die Teilnahmeabsage an den Titelkämpfen für 2003 des Titelverteidigers DHFK Leipzig, rückt die drittbeste Mannschaft der zweiten Ligen nach und das dürfte nicht das Würzburger-Team sein. Aber eine Entscheidung des DSV-Schiedsgericht steht noch aus.
In der zweiten Liga starten zwei Teams der Spandauer. Die Damen-Mannschaft, die im letzten Jahr aus der ersten Bundesliga abstieg, und der Überraschungsaufsteiger, die zweite Herren-Mannschaft aus Spandau. Nach dem dritten Anlauf hat es im letzten Jahr endlich gereicht und das Team alter Legionäre, wie Bert Goebel, und des jungen Nachwuchs vom Trainer Volker Frischke schafften deutlich den Aufstieg in die zweite Bundesliga-Nord. Die Damen, sowie die Herren landeten in den Vorkämpfen auf einen hervorragenden vierten Platz. Der Endkampf der zweiten Liga-Nord findet im Schwimmbad der Wasserfreunde statt, die diesen Wettkampf nun auch zum dritten Mal ausrichten. Beginn ist am Samstag und Sonntag jeweils um 11.30 Uhr. Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Für das leibliche Wohl ist in der Schwimmhalle mit einem Kuchenstand gesorgt und selbstverständlich steht das Clubhaus „Alfred’s“ mit einem breiten Angebot zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Forumbad, Hanns-Braun-Straße (Nahe U-Bahnhof Olympiastadion). Die Herren an der Schranke sagen Ihnen gern, wie Sie auf dem Gelände des Deutschen Sportforums zur Schwimmhalle finden!


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 8799 mal abgerufen!
Autor: svsp
Artikel vom 09.02.2003, 23:09 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1004729 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 18.03. (Verein Itzehoer Sportkegler (VISK) e.V.)
1. Bundesliga: ISV 09 mit Heimsiegen gegen Aufsteiger Spandau und Titelanwärter Fehrbellin - Klassenerhalt auf hohem Niveau geschafft!
- 13.03. (Verein Itzehoer Sportkegler (VISK) e.V.)
1. Bundesliga am Wochenende: ISV-Kegler zuhause gegen Spandau und Titelanwärter Fehrbellin
- 28.10. (Verein Itzehoer Sportkegler (VISK) e.V.)
ISV-Bundesligakegler: Auswärtssieg bei der SpG. Spandau
- 22.10. (Verein Itzehoer Sportkegler (VISK) e.V.)
Am Wochenende: ISV-Bundesligakegler in Ostdeutschland am Start
- (Container)
- (Container)
- 14.11. (Vereinigte Kegelfreunde Concordia 21 Spandau)
Tabellenführung erobert
- 12.04. (SG Mittelhessen Schwimmen)
Erneut Vereinsrekorde für Tjard Neumann und Ann-Kristin Stein
- 20.06. (SG Mittelhessen Schwimmen)
SG Mittelhessen holt 20 Bezirkstitel
  Gewinnspiel
Wie lautet die Höchstnote beim Eiskunstlauf?
5,0
6,0
7,0
10,0
  Das Aktuelle Zitat
Klaus Schwarze
Saarbrücken bezwang Freiburg mit 1:1.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016