Die Vereinssportseiten für Berlin [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Eiskunstlauf
Fußball
Handball
Schwimmen
Prävention
Tennis
Tischfussball
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Basketball: (VfB Hermsdorf e.V.)
Basketball: VfB Hermsdorf im Pokal-Halbfinale

Mit einem 87:80 Sieg gegen den ebenfalls in der 2. Regionalliga Ost spielenden BSC Göktürkspor am 10. Februar 2002 haben die Herren des VfB Hermsdorf das Pokal-Halbfinal erreicht. Hier wartet mit dem Sieger aus der Partie ASV-Wf Spandau 04 eine lösbare Aufgabe, so dass das Finale durchaus erreichbar ist. Halbfinale und Finale werden am Wochenende des 20./21. April 2002 ausgetragen. Der VfB Hermsdorf spielte gegen die anfängliche Zonenverteidigung im Gegensatz zur Niederlage gegen DBV diesmal mit schnellem und sicheren Abschluss und deklassierte Göktürkspor im ersten Viertel mit 27:10. Die wiederum fehlenden Sebastian Riewe und Uwe Adler wurden allerdings wiederum schmerzlich vermisst. Dies zeigte sich, da die Wechselspieler das hohe Niveau des ersten Viertels nicht halten konnten. Zur pause lag der VfB noch relativ deutlich mit 39:28 vorne. Nach dem Wechsel konnten auch die ersten Fünf nicht an die Leistung aus der ersten Halbzeit anknüpfen. Das Spiel verlief mit leichten Vorteilen für Göktürkspor, da der Korb im dritten Viertel für die Hermsdorfer vernagelt schien. So waren nur noch vier Punkte Vorsprung zu Beginn des letzten Viertels übrig (59:55). Im letzten Viertel konnte der junge Aufbauspieler Theoman Önder dann das Spiel überzeugend ordnen, so dass Göktürkspor zum Schluss das Spiel nur noch durch taktische Fouls hätte gewinnen können. Aber durch eine überzeugende Freiwurfquote am Ende des Spieles (11 von 12) wurde das Spiel sicher gewonnen. Beste Korbschützen bei den Hermsdorfer: Michel Altenburg (28 Punkte - 17 Punkte im ersten Viertel!), Theoman Önder (16), Marcel Karge (15) und Patrick Unger (11).

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 2623 mal abgerufen!
Autor: juzi
Artikel vom 13.02.2002, 09:52 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5505 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 22.04. (VfB Hermsdorf e.V.)
Basketball: VfB Hermsdorf im Pokal-Endspiel knapp gescheitert
- 15.04. (VfB Hermsdorf e.V.)
Basketball: Noch eine Bewährungsprobe für den VfB Hermsdorf - die Teilnahme am DBB-Pokal winkt
- 18.03. (VfB Hermsdorf e.V.)
Basketball: VfB Hermsdorf gewinnt das letzte Saisonspielel
- 14.03. (VfB Hermsdorf e.V.)
Basketball: VfB Hermsdorf zum Schluss gegen BGZ 2
- 10.03. (VfB Hermsdorf e.V.)
Basketball: TuS Lichterfelde Ostdeutscher Meister - VfB Hermsdorf scheitert im Halbfinale
- 07.03. (VfB Hermsdorf e.V.)
Basketball: Ostdeutsche Meisterschaften der MU 20
- 03.03. (VfB Hermsdorf e.V.)
Basketball: Kampf um Platz 2 entschieden?
- 28.02. (VfB Hermsdorf e.V.)
Basketball: Kampf um Platz 2 bleibt spannend  
  Gewinnspiel
Welches Trikot streift sich der führende Fahrer bei der Tour de France nach dem Erreichen des Etappenziels über?
Das gelbe Trikot
Das gepunktete Trikot
Das grüne Trikot
Das rote Trikot
  Das Aktuelle Zitat
Hans Krankl
Ich muss versuchen die Mannschaft so zu formen, dass wir gleich im ersten Spiel, auf jeden Fall aber so schnell wie möglich punkten.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018